PARALLELVERSTREBUNG für die R 1150 RT

Motor, Getriebe, Elektrik, Reifen usw.
Antworten
Steffi

PARALLELVERSTREBUNG für die R 1150 RT

Beitrag von Steffi »

:hallo:

Ich habe eine Frage, hat jemand Erfahrung mit der Parallelverstrebung gesammelt, dadurch soll ja der Hintern der Rt angehoben werden. Wäre super wenn ihr mir eure Erfahrung mitteilen würdet. :thanks:

Grüße Stefan

:BMW_R1150RT_-_silber:

Bild
theotrucker

Re: PARALLELVERSTREBUNG für die R 1150 RT

Beitrag von theotrucker »

Erfahrung nicht aber viel gelesen im Holländischer BMWrt forum.
Da wird aktuell über geschrieben.
Es gibt 2 producenten für verstellbare verstrebung:
MV (Verholen) und Wunderlich.
Thomas der Boxer
Mod im Ruhestand

Re: PARALLELVERSTREBUNG für die R 1150 RT

Beitrag von Thomas der Boxer »

Servus Stefan,
beim Einbau einer kürzeren Strebe erhöht sich nicht nur das Heck, der Radstand wird etwas kürzer und die Gabel steht etwas steiler.
Dadurch ist ein sportlicheres Fahren möglich. Sie geht um einiges leichter um die Ecke.

Nachteil:
Das Kardangelenk ist mehr abgewinkelt und wird dadurch auch mehr belastet. ( Ich denke aber das man das bis 20mm kürzer vernachlässigen kann)
Bei BAB-Fahrten soll die RT nicht mehr ganz so Spurtreu sein, hab ich aber bei meiner 1150. nichts gemerkt davon.
Gruss Thomas
---------------------------
R 100RT / R1200RT LC

Bild
J.J.

Re: PARALLELVERSTREBUNG für die R 1150 RT

Beitrag von J.J. »

Hallo Stefan
Noch ein nicht zu unterschätzender Nachteil,der Hauptständer wird zu Kurz!Auch der Seitenständer wird kürzer was in diesem Fall weniger tragisch ist,Maschine steht nicht mehr ganz so steil auf dem Seitenständer!Beim Hauptständer sieht es da schon anders aus,ich habe bei meinem einfach die Standfläche durch aufschweisen von Flachmaterial die Höhe ausgeglichen!!
Ein kleiner Tipp noch:Besorge Dir die Strebe von einer GS erziehlt den gleichen Efekt wie die Srebe vom Wunderlichen nur um einiges billiger zu erwerben :up:
Ist natürlich nicht zum einstellen,ich selber fahre diese schon Jahre lang an meiner 11er und würde diese nicht mehr missen wollen!
Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten

Grüße aus dem Schwarzwald
J.J.


Nicht wie viel wir haben macht uns glücklich,
sondern wie sehr wir es genießen
BigBike
Administrator

Re: PARALLELVERSTREBUNG für die R 1150 RT

Beitrag von BigBike »

Hallo Stefan,

ich hatte die Strebe von Verholen verbaut. Kam damit sehr gut zurecht. Während einer Tour hatte ich jedoch die Höhe nie verstellt.

TdB u. J.J. haben die Vor- und Nachteile gut beschrieben. :up:
viele RT-Grüße :bay:
Ewald

Bild

Es lebe die Sommerzeit


28.Treffen, 17.-19.6.22, Brilon/Sauerland

29. Treffen, 23.-25.09.22, Wernigerode/Harz


Gib mir den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Gib mir Geduld zu ertragen, was ich nicht ändern kann.
Gib mir die Weisheit das Eine vom anderen unterscheiden zu können
.


Bild
Steffi

Re: PARALLELVERSTREBUNG für die R 1150 RT

Beitrag von Steffi »

:thanks:

für die raschen und die informativen Auskünfte.
Werde mir die GS Verstrebung beschaffen. :banana:

Bis die Tage
Stefan


:BMW_R1150RT_-_silber:
BigBike
Administrator

Re: PARALLELVERSTREBUNG für die R 1150 RT

Beitrag von BigBike »

Steffi hat geschrieben: Werde mir die GS Verstrebung beschaffen. :banana:
... gute Entscheidung :up:
Kostengünstig u schnell zu wechseln :up:
viele RT-Grüße :bay:
Ewald

Bild

Es lebe die Sommerzeit


28.Treffen, 17.-19.6.22, Brilon/Sauerland

29. Treffen, 23.-25.09.22, Wernigerode/Harz


Gib mir den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Gib mir Geduld zu ertragen, was ich nicht ändern kann.
Gib mir die Weisheit das Eine vom anderen unterscheiden zu können
.


Bild
aixperte

Re: PARALLELVERSTREBUNG für die R 1150 RT

Beitrag von aixperte »

GS-Strebe kann ich auch empfehlen. Sie wird etwas handlicher (fast schon überhandlich, meine Meinung) und die Maschine setzt bei mir nicht mehr auf. Ausserdem steht das Kardangelenk am Achsantrieb nun ziemlich gerade.

Nachteil, auf dem Seitenständer steht meine extrem schräg. Ich möchte gerne den Seitenständer deutlich verlängern. Da muß wohl mal ein Schweißer ran.

VG Ralf
heute Ski-Langlauf statt RT-Schräglauf
Reblaus

Re: PARALLELVERSTREBUNG für die R 1150 RT

Beitrag von Reblaus »

Moin,
die kürzere Strebe gibt es bei Motorradzubehör Hor..g für 96,-€
365 mm anstatt 385 mm. Natürlich nicht verstellbar!

Fritz :BMW_R1150RT_-_silber:
fRiTz
Lieber Spätburgunder als Frühschicht
r1150rt

Re: PARALLELVERSTREBUNG für die R 1150 RT

Beitrag von r1150rt »

.
- bei ebenem untergrund steht sie sicher auf dem hauptständer, nur dass das hinterrad nicht mehr so hoch steht wie vorher.
- zum reifenwechsel leg ich noch ein brett unter den hauptständer, damit das rad dann leichter wie vorher ausgebaut werden kann, ohne den heckbürzel zu entfernen.
- beim seitenständer hat sie mehr schräglage (und damit mehr gewicht drauf), so dass eine erhöhung in erwägung gezogen werden kann. (ich habs nicht, da ich generell am hauptständer aufbocke)
- sie hat mehr bodenfreiheit durch die 2cm kürzere strebe, so dass sie auch problemlos auf sardinien gefahren werden kann. (das war der grund, da ich nicht mehr wusste wo ich meine füsse hintun sollte)
- sie ist handlicher, auf der bab ist sie nach wie vor spurstabil.
- die höherlegung kommt dem winkel am kardangelenk entgegen, nicht mehr so geknickt mehr gerade.
- wo du es aber deutlich merkst und aufpassen musst, ist bei flotter bergab fahrt, wenn du vorne bremst, da fühlst du dass das hinterrad gerne überholen möchte - das war vorher stabiler.
- wenn du die strebe einbaust, ist die schraube der kardanstrebe am hag unter belastung mit 43 Nm festzuschrauben, deshalb moped auf beide räder stellen und aufs moped sitzen und die schraube von einer anderen person festziehen lassen.
- beachte beim ersten probesitzen/fahren, ob deine füsse noch bis zum boden reichen.
- die strebe mit 365mm hat die teilenummer 33172314179 und wurde in der r850gs, r1100gs, r1150gs + adventure, r1100s mit sportfederbein verbaut. bin damals im gs-forum fündig geworden, denn die gs wurde oft durch die längere strebe mit 385mm tiefer gelegt und so bereits für 20euro zu haben.
______________
Viele Grüße Herb
Steffi

Re: PARALLELVERSTREBUNG für die R 1150 RT

Beitrag von Steffi »

:hallo:

So Strebe 365 mm kommt, bis Dienstag müsste Sie eintreffen. Bin mal gespannt wie sich dies mit dem WP EDS II Fahrwerk verträgt, werde berichten so wie meine Hausstrecke wieder schneefrei ist :mrgreen:

Grüße Stefan
Antworten